Geburtstag – Vom Zauber des Neubeginns

Nun ist er vorbei, mein 66. Geburtstag. Es war ein wunderschöner Geburtstag für mich. Ich habe meinen Festtag mit ganz lieben Menschen verbracht – und natürlich mit meiner Senta. Diesmal habe ich nicht alleine hineingefeiert: Es war eine "coole Party for 5" – eine Freundin war für eine Woche zu Besuch gekommen mit ihren zwei Söhnen. Und so bekam ich auch eine exklusive Play-List für die Party – mit meinem Wunschtitel "Einmal leben": Einmal leben, einmal leben, zweimal leben gibt [...]

Zum Muttertag – für alle meine Töchter

Meine Mutter mochte keinen Muttertag. Sie sagte immer, dass sie jeden Tag Mutter ist, und so war ich es gewohnt, ihr immer wieder mal etwas Schönes zu schenken, auch wenn es gar keinen besonderen Anlass gab: denn sie war ja jeden Tag meine Mutter, und das war Anlass genug! Das Wichtigste war die Liebe, die sie mir geschenkt hat und die ich ihr Zeit ihres Lebens zurückgegeben habe. Meine Mutter war auch meine allerbeste Freundin. Zu ihrem 96. Geburtstag am [...]

Ewiges Leben – ewige Liebe

Heute ist der vierte Jahrestag nach Hans Christians Tod. Am Valentinstag, dem Tag der Liebenden, am 14. Februar 2014, wurde er beerdigt. Der Pfarrer hatte den Gottesdienst unter das Motto der Liebe gestellt mit dem Spruch aus dem „Hohelied der Liebe“: Die Liebe hört niemals auf, wo doch das prophetische Reden aufhören wird und das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufhören wird. (1. Korinther 13,8) Auch in diesem vierten Jahr nach seinem Tod habe ich mir viele Gedanken gemacht [...]

Ist das Leben nicht wunderbar! – Mein Jahr 2017

Wie am Neujahrstag 2017 habe ich auch gestern etwas für meine zwei großen Lebensziele getan: „Glücklich und gesund 100 zu werden“ und „anderen den Mut und Optimismus weitergeben, den ich im Leben erfahren habe“. Nachdem ich lange ausgeschlafen hatte, schaute ich zunächst einmal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker an und machte später einen langen schönen Strandspaziergang mit Senta. Das Konzert schaute, hörte und genoss ich: die wundervolle Musik, das Konzerterlebnis, die Landschaftsaufnahmen aus Österreich. Und ich hatte wundervolle Erinnerungen: daran, [...]

2018-02-10T10:26:00+00:00 02.01.2018|Armentarola, Berge, Berner Sennenhund, Bücher, Dankbarkeit, Einfachheit, Entscheidungen, Erfolg, Fehmarn, Freude, Freunde, Frieden, Geburtstag, Gesundheit, Glück, Lebenskunst, Liebe, Louise Hay, Meer, Musik, Mut, Optimismus, Positives Denken, Tradition, Verlag|Kommentare deaktiviert für Ist das Leben nicht wunderbar! – Mein Jahr 2017

Senta & ich: eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung

Vor etwa drei Jahren habe ich mal ein Buch gelesen: "Meine 5 Geheimnisse für eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung" von José Arce, einem Mensch-Hunde-Therapeuten aus Mallorca. Das wollte ich auch - eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung. Denn mein Mann war einige Monate zuvor verstorben und hatte mir sein geliebtes "Hündchen" hinterlassen, das für mich sehr lästig war: Es knabberte Möbel und Tapeten an, bellte alles an, was am Haus vorbei kam, riss an der Leine, jagte alle flatternden Lebewesen, und vor allem: es wollte nicht [...]

2017-12-25T01:02:33+00:00 19.11.2017|Armentarola, Berge, Berner Sennenhund, Dankbarkeit, Entwicklung, Erinnerung, Fehmarn, Freude, Glück, Lebenskunst, Optimismus, Positives Denken|Kommentare deaktiviert für Senta & ich: eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung

Senta on Tour – 2. Teil 2017

Am 16. August 2017 schrieb ich einen Blogartikel zum ersten Jahrestag unserer ersten gemeinsamen Reise: Denn ein Jahr zuvor war Senta zum ersten Mal im Auto mitgefahren. José Arce, der Mensch-Hunde-Therapeut aus Mallorca, war am 2./3. August 2016 zu uns nach Fehmarn gekommen und hatte uns in einem persönlichen Workshop all das beigebracht, was wir brauchten, damit Senta im Auto mitfuhr. Und nun begann eine Zeit des freudigen Reisens. Im letzten Blogartikel habe ich mich auf die Reisen im Jahr 2016 [...]

Erinnerungen – Leben ist jetzt und hier

Heute Vormittag war ich mit meiner Berner Sennenhündin Senta am Strand von Fehmarnsund. Es war eine ganz eigenartige Atmosphäre – die Vormittagssonne leuchtete golden auf dem Meer. Eigentlich hatte ich so etwas noch nie gesehen, wir genossen es beide sehr. Senta wollte mal wieder nicht zurück nach Hause. Sie spürt es irgendwie, jede ganz besondere Situation. Vor zwei Tagen, am Sonntag, hatte ich daran gedacht, dass ich vor 40 Jahren erstmals nach Fehmarn gekommen war und hier einen sonnigen Herbsturlaub zusammen mit meiner Mutter [...]

40 Jahre: Meine Trauminsel Fehmarn

Heute ist ein besonderer Tag für mich: vor 40 Jahren bin ich zum ersten Mal auf meine "Trauminsel" gekommen! Zur Feier des Tages fuhr ich heute mit Senta quer über die Insel zu einem Strand, wo wir noch nie zusammen gewesen sind: nach Staberhuk. Hier hat übrigens der Maler Ernst-Ludwig Kirchner vor über 100 Jahren vier Sommer verlebt und einen großen Teil seiner berühmten Bilder gemalt. Wir machten einen langen Spaziergang – zuerst am Strand entlang, dann oben auf der [...]

Herbstblues – Reise nach Armentarola

Heute Vormittag landete sie im E-Mail-Postfach: die Botschaft aus Armentarola: Bundè, ein herzliches Grüss Gott aus Armentarola, in unserer ladinischen Sprache! Eine surreale Stille, bunte Herbstfarben soweit das Auge reicht, die Luft ist klar und frisch, die Atmosphäre von Einst. Die majestätischen Dolomiten füllen uns mit Freude! Wir sind dabei uns für den Winter zu rüsten.  Flüchtig schaute ich auf alle die schönen Angebote für den Dezember, dachte, dass ich dann auch wieder dort sein würde. Es regnete in Strömen, [...]

Leichter leben

Vor etwa einer Woche fiel mir ein, dass die Tour de France wohl an diesem Sonntag in Paris enden würde – eine Freundin war in Paris, das hatte meine Gedanken darauf gelenkt. Und so machte ich mir – zum ersten Mal seit einigen Jahren – einen gemütlichen Sonntagnachmittag vor dem Fernseher. Zwar hatte ich keinen Champagner, dafür aber Prosecco. Früher, als Hans Christian noch lebte, waren die drei Wochen der Tour de France immer ein großes Ereignis gewesen. Als er [...]