Leichter leben

Vor etwa einer Woche fiel mir ein, dass die Tour de France wohl an diesem Sonntag in Paris enden würde – eine Freundin war in Paris, das hatte meine Gedanken darauf gelenkt. Und so machte ich mir – zum ersten Mal seit einigen Jahren – einen gemütlichen Sonntagnachmittag vor dem Fernseher. Zwar hatte ich keinen Champagner, dafür aber Prosecco. Früher, als Hans Christian noch lebte, waren die drei Wochen der Tour de France immer ein großes Ereignis gewesen. Als er [...]

Halbzeit 2017 – Ist das Leben nicht wunderbar!

Nun ist das erste Halbjahr gleich herum. Zeit, um nachzudenken, was bisher geschehen ist, wie zufrieden wir damit sind und ob wir im zweiten Halbjahr etwas ändern und verbessern möchten. Ich habe gerade mit Senta noch einen Abendspaziergang gemacht, wollte dabei meine Gedanken frei fließen lassen. Denn ich hatte mir vorgenommen, heute diesen Blogartikel zu schreiben. Wie alle meine Blogartikel ist auch dieser ein ganz persönliches Statement. Doch es war heute ein langer Regentag, und als wir aus dem Haus [...]

Strandspaziergänge

Wir gehen fast jeden Tag zum Strand – wir, das sind meine Berner Sennenhündin Senta und ich. Es war nicht immer so: Erst seitdem sie im August gelernt hat, ins Auto einzusteigen, fahren wir zu den schönsten Stränden auf unserer Sonneninsel Fehmarn, um dort lange Spaziergänge zu machen. Sonntags fahre ich gerne zum Südstrand, der ziemlich weit von Neujellingsdorf entfernt ist. Fast täglich fahren wir nach Fehmarnsund, zu meinem Lieblingsstrand unterhalb der Fehmarnsundbrücke, der in gut zehn Minuten mit dem [...]

Zeit für mich

Letzten Sonntag war es zwei Wochen her, dass ich auf die Idee kam, mir mal etwas Zeit für mich zu nehmen: wann hatte ich eigentlich zum letzten Mal ein warmes Wannenbad genossen? Und siehe da, ich finde ein Fläschchen "Zeit für Dich" und Meersalz, das ich noch nie benutzt habe. Herrlich entspannt startete ich in den Sonntag ... Nun sollte man doch glauben, dass ich immer nur Zeit für mich hätte, nachdem ich bereits über ein Jahr nach dem Tod [...]

Geburtstag mit Rosen

Das Leben ändert sich im Laufe eines Jahres - das hatte ich in meinem Blogartikel "Kein runder Geburtstag" im letzten Jahr geschrieben. Wie sehr es sich ändert, das konnte ich damals noch nicht voraussehen. An diesem Geburtstag würde ich ganz alleine sein, dachte ich, allerdings ist Senta ja immer treu an meiner Seite. Ich lud fünf Freundinnen zum Kaffeetrinken am Nachmittag ein und besorgte mir einige Geburtstagsgeschenke - wie schon in den Jahren zuvor. Allerdings habe ich sie diesmal nicht [...]

Freitagabend

Es war ein wunderbarer Tag, dieser Freitag. Nach einer Woche voller Arbeit und auch etwas Stress gab es nur positive Erlebnisse, Begegnungen, Gespräche.  Dazu das herrlich sonnige Spätsommerwetter. Gegen Abend sitzt mein Mann mit Marlen noch einmal auf der Terrasse und genießt die letzten Sonnenstrahlen. Er ist warm eingepackt, denn der Herbst macht sich schon bemerkbar. Es ist kalt geworden. Ich mache mit Senta, Molly und Hansi einen Spaziergang. In aller Ruhe, beschaulich, entspannt. Hans Christian geht es heute wieder [...]

Kein runder Geburtstag

Mein Geburtstag war in diesem Jahr am Pfingstmontag - eigentlich feiert man da etwas anderes. Es war der Geburtstag nach dem runden, den wir im vorigen Jahr im größeren Rahmen gefeiert hatten. Also war dieses Jahr eher etwas Ruhiges angesagt. Das Leben ändert sich im Laufe eines Jahres - die Verwandten, die eigentlich kommen wollten, konnten wegen einer schweren Erkrankung nicht kommen. Unsere Freunde hatten einen Urlaub geplant. Eine Freundin hatte einen Trauerfall in der Familie. Und ich hatte nachgedacht, [...]

Rhythmusstörungen?! (2)

Zwei Tage nach unserem ausgefallenen Klinikbesuch wurde unser Lebensrhythmus wieder einmal „gestört“ – aber diesmal in einem äußerst positiven Sinne. Es erschien eine Annonce meines Verlages „Edition Forsbach“ im Fehmarnschen Tageblatt mit der Ankündigung der Buchpräsentation zu unserem neuen Fehmarnbuch. Die VR Bank Ostholstein hatte es auf eigenen Wunsch übernommen, die Buchpräsentation in Kooperation mit dem Verlag zu organisieren. An diesem Tag bekam ich schon früh einen Anruf: Mit 65 Anmeldungen war die Buchpräsentation am kommenden Mittwoch, dem 17. April [...]

Wo ist die Musik? – oder: Neue Technologien

Heute morgen habe ich mal ein wenig länger geschlafen, nachdem wir gestern schon ein wenig früher ins Bett gegangen waren. Es war viel los gewesen in der letzten Woche, und nun wollte ich doch etwas für meine Gesundheit tun. Senta erwartete mich wie gewohnt vor der Schlafzimmertür, um sich ausgiebig streicheln zu lassen. Ich merkte, dass meine Glieder etwas steif waren vom langen Liegen. Da hatte ich die Idee, endlich mal wieder mit meinen Qi Gong-Übungen anzufangen. Ich stellte den [...]

2013-01-12T20:12:57+00:00 12.01.2013|Entspannung, Gesundheit, Glück|4 Comments