Dankbarkeit – mein Jahr 2015

Wirklich – ich kann mich nicht mehr erinnern, mit welchen Gefühlen ich in das Jahr 2015 gestartet bin. Ich erinnere mich nur an den Silvestertag 2014, als nach 8 Tagen das Telefon wieder ging, ich am Nachmittag Besuch von einer neuen Lektorin bekam, um 21 Uhr den Anruf einer neuen Autorin, bis kurz vor Mitternacht mit einer anderen Autorin über den Sinn einer gemeinsamen Besprechung mit der Lektorin gechattet hatte, um Mitternacht eigentlich ziemlich unglücklich war, das neue Jahr mit [...]

Zeit für mich

Letzten Sonntag war es zwei Wochen her, dass ich auf die Idee kam, mir mal etwas Zeit für mich zu nehmen: wann hatte ich eigentlich zum letzten Mal ein warmes Wannenbad genossen? Und siehe da, ich finde ein Fläschchen "Zeit für Dich" und Meersalz, das ich noch nie benutzt habe. Herrlich entspannt startete ich in den Sonntag ... Nun sollte man doch glauben, dass ich immer nur Zeit für mich hätte, nachdem ich bereits über ein Jahr nach dem Tod [...]

Eine kleine Reise nach Bamberg

"Vielleicht, Beate, musst auch Du einfach mal raus und andere Menschen hören und sehen?" Das schrieb mir eine ehemalige Klassenkameradin am Ostersonntag. In meinem Blog "Ostern - Ein Zukunftsfest" hatte ich auch von einer seit Wochen andauernden Erkältung geschrieben, und dass jede Krankheit ein deutliches Hinweisschild in Richtung Leben ist. Ich hatte versucht, sie anzurufen - zum ersten Male seit unserem Abitur vor über 40 Jahren mit ihr zu sprechen, aber am Telefon hörte ich nur ein Freizeichen. Am Mittwoch [...]

Ein glücklicher Tag – Hundefreundinnen am Meer

Durch Anklicken können Sie die Fotos vergrößern. "Hast du morgen eventuell Zeit fürs Gassi gehen", hatte Karin geschrieben, "morgen soll ein schöner Tag werden." Eigentlich hatte ich weder Zeit noch Lust, aber die Anfrage für einen Spaziergang der Hundefreundinnen lässt mich immer alles vergessen und "ja" sagen. Und es wurde dann tatsächlich ein schöner Tag mit herrlichem Frühlingswetter. Hundefreundinnen - das sind unsere Hündinnen Jenny und Senta, und natürlich ihre Frauchen Karin und ich. Wir haben uns vor gut einem [...]